Lockdown

Auswirkungen des Lockdowns auf die Stadtverwaltung Heiligenhaus und deren Einrichtungen

Die Zahl der Neuinfektionen ist nach wie vor hoch. Daher wurden die seit dem 16. Dezember 2020 geltenden Maßnahmen des Lockdowns bis zum 31. Januar 2021 verlängert und weitere Maßnahmen beschlossen.

Rathaus Heiligenhaus:
Das Rathaus bleibt zunächst bis zum 31.01.2021 für den unkontrollierten Zugang durch Bürger*innen geschlossen. Bereits verbindlich vereinbarte Termine, z. B. im Bürgerbüro behalten Bestand. Zur Erledigung von unaufschiebbaren, zwingend notwendigen Angelegenheiten können entsprechende Termine mit dem jeweiligen Ansprechpartner (vgl. www.heiligenhaus.de - Stadt&Rathaus - Bürgerservice - Ansprechpartner) direkt oder über die geschaltete Telefon-Hotline 0 20 56 13-0 vereinbart werden. Die Hotline, die personell wieder entsprechend aufgestockt wurde, steht Ihnen zudem für Auskünfte wieder zur Verfügung.

Musikschule Heiligenhaus:
Aufgrund des Lockdowns wird die Musikschule ab dem 16.12.2020 den Präsenz-Unterricht erneut auf das bewährte  E-Learning umstellen. Die Lehrer nehmen Kontakt zu ihren Schülern auf. 

Bücherei Heiligenhaus:
Die neue Coronaschutz-Verordnung verbietet es den Bibliotheken weiterhin zu öffnen, aber ein kontaktloser Abholservice ist nun erlaubt.
So funktioniert es: Sie schreiben eine E-Mail mit Ihrer Nutzernummer und den gewünschten Medien an buecherei@heiligenhaus.de. Wenn Sie keinen Internetzugang haben, können Sie auch unter Telefon: 0 20 56 / 6 00 24 anrufen.
Sie finden alle unsere Medien in unserem Web-OPAC (https://webopac.heiligenhaus.de/) oder im Verbundkatalog des Kreises Mettmann (vgl. www.bibnet.de). Achten Sie darauf, ob sie als verfügbar gekennzeichnet sind! Es wird ein Zeitfenster vereinbart, in welchem sie Ihre auf Ihr Konto verbuchten Medien in unserem Foyer kontaktlos abholen können. Dabei können Sie auch ausgeliehene Medien abgeben, die dann allerdings erst nach einer dreitägigen Quarantäne zurückgebucht und anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Mahngebühren fallen während der Schließzeit nicht an, die Beratung erfolgt nur telefonisch oder per Mail. Selbstverständlich können Sie weiterhin auch die Online-Angebote - Onleihe und BibnetPress - nutzen.

Stadtwerke Heiligenhaus:
Sowohl der Unternehmenssitz der Stadtwerke an der Abtskücher Straße, als auch der Service-Point im Pavillion auf dem Rathausplatz stehen zunächst bis zum 31.01.2021 für den Publikumsverkehr nicht zur Verfügung. Für Ihre Anliegen und Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der Stadtwerke gerne unter Telefon: 0 20 56 590-0 zur Verfügung. Weitergehende Informationen finden Sie zudem unter www.stadtwerke-heiligenhaus.de.
Auch das von den Stadtwerken betriebene Heljensbad muss leider weiterhin geschlossen bleiben.

Grünannahmestelle:
Von den Schließungsmaßnahmen ist erneut auch die Grünannahmestelle an der Friedhofsallee betroffen zunächst bis 31.01.2021.
Den Abfallkalender finden Sie unter hier.