Kanalsanierung

Kanalsanierung Bergische Straße (von Mittel - bis Hülsbeckerstraße)

Das Sondervermögen Abwasser der Stadt Heiligenhaus erneuert ab dem 12.04.2021 (15.KW) den Kanal in der Bergischen Straße zwischen Mittelstraße und Hülsbecker Straße in offener Bauweise auf einer Länge von 270 m.
Der städtische Abwasserkanal stammt aus dem Jahr 1957 und ist baulich mangelhaft. Der schadhafte Kanal befindet sich zum großen Teil im südlichen Gehwegbereich. Der neue Kanal wird in der Fahrbahn verlegt. Die Kanalbauarbeiten beginnen in der Kreuzung Bergische- / Mittelstraße. Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung der Bergischen Straße als Wanderbaustelle in Abschnitten von ca. 30 m erforderlich. Die Maßnahme beginnt im Osten an der Mittelstraße. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Die Grundstücke bleiben bis auf kurze Unterbrechungen jederzeit zugänglich.Die Zufahrten für Krankentransporte und Feuerwehrfahrzeuge bleiben gewährleistet. Im Baufeld selbst werden herausgestellte Mülltonnen durch die Baufirma herausgezogen, sodass sie von der Firma Awista abgeholt werden können. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende Oktober andauern. Die betroffenen Anwohner wurden vorab per Postwurfsendung über die Maßnahme informiert.