Impfungen für Kinder

Angebote in der ersten Kalenderwoche. Corona-Virus: Impfungen für Kinder im Alter zwischen fünf bis elf Jahren

 

KREIS METTMANN. Der Kreis Mettmann bietet auch im kommenden Jahr Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren in den dezentralen Impfstellen an. Termine müssen unter https://tevis.krzn.de/tevisweb701/ vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch durch einen Kinderarzt ist in allen Fällen zwingend erforderlich. Vorab müssen die Sorgeberechtigten der Impfung schriftlich zustimmen. Hierzu ist ein Einwilligungsbogen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen https://www.kreis-mettmann-corona.de/Schnelle-Hilfe-FAQ/Impfung sowie der Anamnese- und Einwilligungsbogen des Robert-Koch-Instituts https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html auszufüllen. Bei dem Impftermin muss mindestens ein Sorgeberechtigter anwesend sein. Für die Kinder ist der Impfstoff von Biontech vorgesehen. Die Zweitimpfungstermine finden mindestens drei Wochen nach der Erstimpfung zur gleichen Uhrzeit statt. Dabei müssen dann nur der Anamnese- und Einwilligungsbogen vom Robert Koch-Institut mitgebracht werden. Auch die niedergelassenen Kinderärzte impfen. 

An Tagen, an denen Kinderimpfungen ab 14 Uhr stattfinden, werden Erwachsene von 10 bis 13.30 Uhr geimpft. An Wochenenden, an denen Kinder ab 11 Uhr geimpft werden, werden Erwachsene von 16 bis 18 Uhr geimpft.

An folgenden Terminen werden Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren stattfinden: 

Montag, 3. Januar: 
Erkrath (Timocom-Platz 1) und Ratingen (Düsseldorfer Straße 52c) jeweils von 14 bis 18 Uhr  

Dienstag, 4. Januar:
Haan (Kaiserstraße 10 - 14) von 14 bis 18 Uhr 

Mittwoch, 5. Januar: 
Langenfeld (Hauptstraße 129) und Erkrath jeweils von 14 bis 18 Uhr 

Donnerstag, 6. Januar: 
Hilden (Hagelkreuzstraße 37) von 14 bis 18 Uhr 

Freitag, 7. Januar: 
Hilden, Langenfeld, Erkrath von jeweils 14 bis 18 Uhr 

Samstag, 8. Januar
Ratingen von 11 bis 16 Uhr 

Sonntag, 9. Januar
Haan und Velbert von jeweils 11 bis 16 Uhr